Montag, 31. Oktober 2016

30.10.2016 Zeitumstellung

Heute war der längste Tag des Jahres, dadurch war ich relativ früh wach. Meine Mädels wollten 6.30 Uhr natürlich noch nichts vom aufstehen wissen. So stand ich alleine auf und frühstückte gesund meinen Fruchtquark mit Körnern. Gegen 9 Uhr ging es dann auf meine Zeitumstellungsrunde.

Ich habe meine normale Runde noch etwas erweitert, der Weg ist aber auf der Erweiterung extrem schlecht. Ob ich da noch einmal renne, muss ich mir nochmal überlegen. Ansonsten haben mir heute die Steigungen arg zu schaffen gemacht, warum weiß ich auch nicht. So kam ich auf eine 18 km Runde.

Der Tag ging dann weiter mit einem gemeinsamen Mittagessen mit meinen Schwiegereltern. Anschließend  sind wir zum Wasserschloss Klaffenbach gefahren und liefen dort teilweise gemeinsame eine recht großen Runde. Das Schloss ist eine schöne kleine Sehenswürdigkeit mit paar schicken Geschäften, bei denen handwerkliches produziert und verkauft wird. Es war ein toller Nachmittag mit meinen Schwiegereltern.

Morgen genießen wir noch einmal einen freien Tag, trainiert alle fleißig!





Schaut Euch meine runtastisches einrollen an!


Danke fürs lesen, kommentieren und +1 geben. Bleibt gesund!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen