Sonntag, 31. Juli 2016

31.07.2016

Zum Sonntag ging es heute früh in die Kirche. Die Stenner Kirche ist eine der größten Dorfkirchen Sachsens.

Nach dem Mittagessen war mal Formel1 schauen angesagt, dass Wetter war zum vergessen. Da ich durchaus noch paar Kilometer abspulen wollte, überlegte ich schon, ins Fitnessstudio zu gehen. Allerdings zeigte mir Morecast an, dass es ab 16 Uhr aufhören sollte zu Gewittern und es danach zwei Stunden trocken ist. Natürlich habe ich mich darauf verlassen.

So wie es aufhörte mit Regnen ging es los. Geplant waren 20 km.

Ich habe es etwas ruhiger angehen lassen, damit ich zum Ende hin nicht einbreche. Es lief richtig gut, auch die für mich etwas längeren Bergaufpassagen waren kein Problem. Es blieb auch fast komplett trocken, ein klitzekleiner Husch überraschte mich, war aber nichts großes. Die Strecke führte größtenteils über Wald und Feldwege, ein Stück über Radwege und eine kleine Etappe an einer vielbefahrenen Straße entlang.

Leider klingelte mitten im Wald mein Handy, danach brach die GPS Verbindung ab. Dadurch fehlen mir paar Meter und die Zeit ist dahin. Hier der Link zu der heutigen Aktivität. Ich freue mich, dass ich die 20 km hinbekommen habe.










Weil ja heute Monatsende ist, noch meine Statistik für Juli.


Ich wünsche allen eine schöne Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen