Donnerstag, 4. August 2016

04.08.2016 Wettkampfvorbereitung

Mein erster Wettkampf in meinem Lauferleben rückt unaufhaltsam heran. Es handelt sich dabei um den 5. Firmenlauf im Vogtland am 31. August.

Dieser Lauf wird von einer Bank unterstützt, ein Großteil der Startgebühr wird zugunsten krebskranker Kinder gespendet.

Ich habe die Werbetrommel in unserem Unternehmen gerührt und wir haben ein Laufteam zusammen bekommen. Die Startgebühr sowie ein schickes Shirt stellt die Firma, eine gute Sache wie ich finde. Damit es sportlich gut funktioniert, stand heute das erste Training an.

Gut an unserem Training war, dass sich niemand verletzte und alle durchgehalten haben, ohne zu kollabieren. Die Strecke geht über 5 km durch den Plauener Stadtwald, es sind gut befestigte Wirtschafts- und Feldwege. Den Zieleinlauf im Stadion des VfC Plauen haben wir bei der Trainingsrunde weggelassen. Mir persönlich war die Runde allerdings zu kurz, deshalb habe ich nur flux noch eine zweite Runde angehängt, bevor ich pünktlich zu Hause war. Die beste aller Frauen freute sich, mich Abends auch mal wieder zu Hause haben. Meiner pubertierenden Tochter sind die Ferien anscheinend in den Kopf gestiegen, zum Glück sind morgen die Ferien vorbei.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen