Samstag, 6. August 2016

06.08.2016 Samstagstraining

Gestartet bin ich heute mit einer Mini  Fahrradtour zum weltbesten Bäcker. Da werden die Brötchen für die Nachbarn, meine Mutti, die bei mir im Haus wohnt und für uns gekauft. Hinzu geht es nur bergab, voll beladen dann wieder zurück. Es ist inzwischen leider richtig selten geworden, dass ein alteingessener Bäcker noch vor Ort ist. Meistens gibt es ja nur noch die Industrie 4.0 Brötchen.

Den ganzen Tag über stand alternatives Training auf dem Programm. Im einzelnen war es:
  • Bretter streichen, 
  • Schrank aufbauen
  • Rasen mähen und
  • Holz sägen mit anschließendem Hacken.
Nebenbei habe ich noch auf einem kleinem Tablett von Asus Windows10 installiert, mal schauen, ob es noch kostenlos ist. Ich hatte richtig zu tun, 16 GB freien Speicher zu gewinnen, auf dem Ding war Windows 8.1 drauf und das brauchte 17 GB. Da musste gelöscht, deinstalliert und  Auslagerungsdateien verkleinert werden ... anstrengender als ein 10 km Lauf.

Gefreut habe ich mich, dass ich endlich die Bilder von der Schuhvorstellung bekommen habe. Wen sie interessieren, es gibt entweder paar wenige bei Google oder sehr viele bei Facebook.
Ich wünsche Euch einen verletzungsfreien sportlichen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen