Montag, 15. August 2016

15.08.2016 Neue Woche neues Glück

Ich habe gleich heute früh gelesen, was für ein Glück ich jeden Tag habe. Das Schicksal der jungen Frau, über die hier geschrieben wird, hat mich nachdenklich gemacht.



Heute war ein seltsamer Tag. Durch den Feiertag in Bayern war es relativ ruhig auf Arbeit und ich konnte bisschen aufarbeiten. Bilder von der Firmenfeier gibt es auch noch keine, eventuell morgen.

Runtastic habe ich informiert, dass ich unter Autobahnbrücke virtuell hänge, da gab es aber keine Rückmeldung. Ich bin aber immer noch an der Stelle, wie ich es gestern gezeigt habe. Mal schauen, ob sich die Hotline morgen meldet, es bleibt spannend.



Nach der Arbeit war ich noch im Holzfachmarkt, da habe ich für paar Bretter über eine Stunde gewartet, das kann man sicherlich besser organisieren.



Dadurch hatte ich zu tun, pünktlich zum Beachvolleyball ins Freibad nach Culitsch zu kommen. Das Bad liegt am Rande eines Landschaftsschutzgebietes, es ist da wirklich wunderschön. Die 2 Stunden 3 gegen 3 waren richtig schön und auch anstrengend. Insgesamt haben wir 7 Sätze gespielt. Ich finde Volleyball als Ausgleich aus folgenden Gründen schön:

  • es ist bei mir im Gegensatz zum Laufen mal etwas in der Gruppe
  • es werden andere Muskeln beansprucht
  • nebender Kondition wird etwas die Schnelligkeit und Auge-Hand-Koordination geübt.


Danach war das anschließende Bad im 18° kühlen Wasser die perfekte Erfrischung.

Der Montag ist geschafft, ich wünsche Euch eine schöne Restwoche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen