Montag, 12. September 2016

12.09.2016 Hoch und runter am Kemmler

Lange habe ich in den letzten Tagen überlegt, ob ich an der Treppen Challenge teilnehme.

Der Hauptgrund war, dass ich nicht wußte, wo ich denn überhaupt genug Stufen finde. Am Samstag ist mir dann eingefallen, dass ich tgl. einen Turm auf meinem Arbeitsweg aus sehe. Also habe ich Stufen gefunden und konnte die Anmeldung schrieben.

Als ich mich über den Turm informierte, fiel mir auf, dass es ja etliche Türme in unserer Umgebung gibt. Also werde ich versuchen, ein paar zu erlaufen und etwas darüber berichten. Den Anfang macht wie schon gesagt der Turm, der an meinem Arbeitsweg liegt, es ist in Plauen der Kemmlerturm.


Der Kemmlerturm liegt inmitten eines kleines Wäldchen, auf einer Anhöhe, dem Kemmler (508,6 Meter).  Es ist der zweithöchste Berg Plauens. Der Turm hat eine Steintreppe welche mit 65 Stufen bis zum Aussichtsraum in 13 m Höhe und eine eiserne Wendeltreppe mit Geländer (19 Stufen) die auf die Aussichtsplattform des Aussichtsturmes führt. Der Turm hat eine Grundfläche von 7 Meter x 7 Meter, und eine Höhe von 18,5 Meter. Die Aussicht auf Plauen und das angrenzende Vogtland ist wirklich sehenswert. Erbaut wurde er um die Jahundertwende des vorigen Jahrhunderts, 1902 fand die feierliche Einweihung statt. Inzwischen gibt es einen erheblichen Reparaturstau, Plauen und paar "Verrückte" suchen verzweifelt Spender, um dieses historische Bauwerk zu erhalten.

Falls es interessenten gibt, noch paar weiterführende Seiten:

 
Durch das sehr warme Wetter wollte ich gleich früh die Stufen in Angriff nehmen, leider verhindern dies die Öffnungszeiten, da der Turm nur von 9 Uhr bis zum Sonnenuntergang geöffnet ist. Also bin ich nach der Arbeit hin gefahren. Im glauben, das ich fein meine Höhenmeter aufzeichne, habe ich Runtastic gestartet und bin 11 mal die Treppen hinauf gerannt und wieder hinunter gelaufen. Anschließend bin ich die Treppen zum Turmzugang noch 6 mal gelaufen. Entsetzt war ich, als ich das Ergebnis in meiner App angeschaut habe.

Ist aber logisch, da runtastic auf die GPS Daten zugreift und ich prinzipiell auf den gleichen Koordinaten geblieben bin. Mal schauen, ob mir jemand Tipps geben kann.

Abends waren wir wahrscheinlich das letzte Mal Volleyball spielen und anschließend baden, war noch einmal sehr schön.

Anbei noch paar Bilder von heute, bleibt gesund!



Schaut Euch meine Aktivität an!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen