Sonntag, 25. September 2016

25.09.2016 gelaufener Halbmarathon

Dieser Tage fragte mich Dirk, ob ich an dem Vorbereitungslauf für den Glauchauer Herbstlauf teilnehmen möchte. Da wir am gestern Abend auf einer Geburtstagsfeier war und ich noch nicht wusste, wann wir nach Hause kommen, konnte ich noch nicht zustimmen.

Es war aber früh kein Problem und 9.15 Uhr war ich am Treffpunkt an der Sachsenlandhalle. Ungefähr 40 - 50 Läufer fanden sich ein, um die unterschiedlichen Distanzen zu absolvieren. Bei unserer Halbmarathondistanz waren es 13 Läuferinnen und Läufer. An den verschiedenen Gewässern vorbei zu laufen war ein schönes Erlebnis. Auch die Wege und kleinen Verbindungsstraßen ließen sich gut laufen. Es ging bei diesem HM nicht um Geschwindigkeiten, sondern in der Gruppe die Strecke kennen zu lernen. So kamen wir in zwei Gruppen nach 2 Stunden wieder zum Ausgangspunkt zurück.




Schaut Euch meine runtastisch seltsam aufgezeichnete Aktivität an!





Am späten Nachmittag habe ich mit der besten aller Frauen noch eine Runde mit dem Fahrrad zurück gelegt. Dies ist bei weitem nicht so anstrengend wie ein Workout, aber die Zeit zusammen ist einfach wunderschön. So kann ich Ihr ein klein wenig von dem zurück geben, was sie in mich an Zeit und Energie steckt und meine Ideen mit trägt bzw. aushält.

Bei diesen 15 Kilometern konnte das schöne Wetter nicht darüber wegtäuschen, dass der Herbst kommt.  








Ich wünsche Euch eine schöne Woche, Glückwunsch allen Siegern, Durchhaltern und Beginnern! Danke fürs lesen, kommentieren und +1 geben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen