Mittwoch, 12. Oktober 2016

11.10.2016 Was liegt näher...

Wir hatten unserem Pubertier versprochen, dass sie einen Shoppingtag in Dresden bekommt. Dieser Tag wurde heute eingelöst, sie freute sich sehr darauf. Also sind wir Vormittag nach Dresden gefahren. Was liegt näher, als an der Elbe eine schöne Runde joggen zu gehen und später erst einzukaufen? Ich hörte da mal von einer Treppe..., die war mir sehr nahe. Ich bin also nach Radebeul gefahren, um mir die Treppe "anzuschauen". Google meinte es gut mit mir und hat mich an den Bismarckturm an das obere Ende geleitet. Dort zog ich mich um und lief zu der Treppe. Es ist schon ein beeindruckendes Bild.




Da ich keine komplette Beschreibung der offiziellen Runde gefunden habe, dachte ich mir, dass ich alle Stufen runter laufe, unten einfach wende und dann wieder nach oben laufe. Oben angekommen bin ich bis zu dem Bismarckturm gerannt, damit es wenigstens halbwegs eine Runde wurde.

Die Podeste nach den 7 Stufen, die mich schon bei der Treppenchallenge störten, waren hier auch wieder vorhanden. Dadurch war es für mich schwierig, irgendeinen Rhythmus zu finden.  Das ging aber von Runde zu Runde besser.

Eigentlich hatte ich vor, 4 Runden zu laufen. Dann merkte ich, dass ich vor lauter Aufregung nicht ein Bild gemacht hatte. Also habe ich noch eine "gemütliche" angehängt. Diese Session ruft nach Wiederholung!

Nach dem Duschen in einem Autohof bin ich dann zu meinen Mädels gefahren und wir haben einen tollen Nachmittag in Dresden verbracht. Was liegt näher, als die Zeit mit der Familie zu verbringen?

Anbei paar Bilder und meine Aktivität...




Schaut Euch meine runtastische Aktivität an, ich finde es super, das jetzt auch das Höhenprofil funktioniert!




Danke fürs lesen, kommentieren und +1 geben, bleibt gesund!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen