Freitag, 21. April 2017

21.04.2017Hintergrund freistellen

Heute möchte ich vorstellen, wie man einen Hintergrund freistellen kann, damit dieser transparent wird. Nützlich ist dies zum Beispiel, wenn ein Logo auf ein Bild aufgebracht werden soll oder eine schöne Unterschrift unter einen Blog erscheinen soll. Ich nutze dazu IfranView.


Als Beispiel nutze ich hier folgendes Beispielbild:

Sollte wie in meinem Beispiel der Hintergrund nicht einfarbig sein, hier ist es beispielsweise der Rahmen, muss ein kleiner Umweg über MSPaint oder ähnliches genommen werden, um den Hintergrund einfarbig zu gestalten. Es empfiehlt sich da, eine Kontrastfarbe zu verwenden.


Wenn diese Fleißarbeit erledigt ist, einfach das Bild wieder speichern.

Dann öffne ich es in IfranView und bei einem einfarbigen Hintergrund wie er jetzt vorliegt, kann er sofort als png-Datei gespeichert werden. Wichtig ist die Auswahl, dass transparente Farben gespeichert werden sollen.


Nachdem man auf Speichern gedrückt hat, kommt die Abfrage, welche Farbe transparent werden soll.


Nach einem Klick in die Farbe ist es auch schon erledigt.

Und hier das Ergebnis:
Ich hoffe es nützt, über ein Feedback freue ich mich genauso wie ein +1.





1 Kommentar:

  1. Lieber Steffen,
    Das ist mal wieder eine super sache und du hast mir auf jeden Fall geholfen ,ich werde mich die Tage dransetz und dir mein ergebnis zeigen.
    Wünsche dir ein Schönes Wochenende
    Liebe grüße Nicky

    AntwortenLöschen